Weltweit einziger Marathon in 700 Meter unter Tage

13. Untertage-Sparkassen-Marathon

Diese Veranstaltung kann vorerst nicht mehr stattfinden.

ukSwitch to this page in english language.

Ergebnisse: 2014: SPORTident
2013: SPORTident
Veranstalter: sc im.puls erfurt e.V.
SV Glückauf Sondershausen e.V.
Meldeanschrift: sc im·puls erfurt e.V.
Schützenstr. 4
99096 ErfurtTel. 0361/ 7443655
Fax. 0361/ 7443654
e-mail: sc-impuls-erfurt@t-online.de
Termin: 15. November 2014
Ort: Brügman-Schacht, Sondershausen
- 700 Meter unter Tage -
Start: 10:00 Uhr
Strecken: Marathon, Rundkurs von 3,5 km (12 Runden) und Halbmarathon (6 Runden)  in 700 Meter unter der Erde, stark profiliertes Gelände, Höhenunterschied je Runde von 85 Meter
Meldefrist: bis 26.10.2014, sofern nicht vorher das Limit von 400 Aktiven erreicht ist
Teilnahmebedingungen: Die extremen Bedingungen unter Tage (24°C und nur 30% Luftfeuchtigkeit) fordern von den Aktiven höchste physische und psychische Leistungen ab. Nur sehr gut trainierte Läuferinnen und Läufer sollten sich dieser wohl härtesten Marathonstrecke stellen.Meine Anmeldung ist verbindlich. Mit meiner Teilnahme erkenne ich den Haftungsausschluss des Veranstalters für Schäden jeder Art an. Ich werde gegen die Veranstalter und Sponsoren des Laufes oder deren Vertreter keine Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen jeder Art geltend machen.

Ich erkläre, dass ich für die Teilnahme einen ausreichenden Trainingszustand besitze und körperlich gesund bin und ich bei einer Krankenkasse versichert bin. Ich erkläre mich damit einverstanden , dass die in der Meldung angegebenen , personenbezogenen Daten für die Zeitnahme, Platzierung und Erstellung von Start-und Ergebnislisten, sowie von mir gemachte Fotos und Videoaufnahmen ohne Vergütungsanspruch im Rundfunk, Fernsehen, Werbung, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen und im Internet veröffentlicht werden kann.

Mit meiner Anmeldung bestätige ich die von mir gemachten Angaben.

Teilnehmerlimit: Das Teilnehmerfeld ist aus logistischem Grund auf 400 Aktive limitiert.
Meldebestätigung: Alle Läuferinnen und Läufer erhalten bei Onlineanmeldung automatisch eine Meldebestätigung mit weiteren Angaben zur Veranstaltung.
Organisationsbeitrag: Marathon 60,- Euro
Halbmarathon 40,- Euro

Einzuzahlen auf das Konto des sc impuls erfurt e.V.

Sparkasse Mittelthüringen,
IBAN : DE57820510000130069124
BIC: HELADEF1WEM

Eine Rückzahlung des Organisationsbeitrages erfolgt bei Nichtteilnahme bis 15.09.2014. Bearbeitungsgebühr 5,- Euro.
Nach diesem Termin besteht kein Anspruch auf Rückerstattung (auch nicht mit Arztzeugnis).

Gegen eine Bearbeitungsgebühr von 5,- Euro ist eine Ummeldungen in der Zeit vom 16.09.2014 bis 10.11.2014 möglich.

Am Starttag können keine Nachmeldungen bzw. Ummeldungen erfolgen.

Wertungen: Es erfolgt eine Wertung für Frauen und Männer in den Altersklassen des DLV ab Hauptklasse.
Alle Teilnehmer erhalten eine Medaille. Die persönliche Urkunde ist im Internet abrufbar bzw. unmittelbar nach dem Wettbewerb erhältlich
Ehrungen: Alle Teilnehmer erhalten eine Medaille. Die persönliche Urkunde wird unmittelbar nach dem Wettbewerb ausgehändigt.
Für die Plätze 1 – 3 jeder Altersklasse erfolgt eine Siegerehrung mit kleinen Sachpreisen. Die Siegerehrungen finden im Konzertsaal unter Tage statt.
Wettkampf: Aus Gründen der eigenen Sicherheit, erfolgt an der Strecke eine ärztliche Überwachung. Der Wettkampfarzt ist berechtigt Teilnehmer aus dem Wettkampf zu nehmen. Es erfolgt eine Wertung für Frauen und Männer in den Altersklassen des DLV ab Hauptklasse.
Alle Teilnehmer erhalten eine Medaille. Die persönliche Urkunde ist im Internet abrufbar bzw. unmittelbar nach dem Wettbewerb erhältlich.
Aus Sicherheitsgründen wird das Startrecht nur bei Tragen eines Schutzhelmes (Fahrradhelm ist persönlich mitzubringen) gewährt.
Zeitlimit: Läuferinnen und Läufer der Marathonstrecke werden sofern sie zur Hälfte der Distanz das  Zeitlimit von 2:45 Stunden nicht erreichen, aus dem Rennen genommen. Sie erhalten eine Wertung im Halbmarathon.
Sechs Runden in 3:00 Stunden.

Das Einfahren in den Schacht ist nur Personen ab 10 Jahren gestattet!

Ablauf: Startnummernausgabe: am Starttag 7:00 – 9:00 Uhr
Umkleiden und Einfahren in den Schacht: 07:30 Uhr – 09:30 Uhr
Start 10:00 Uhr
Siegerehrung ab 15:30 Uhr
Ausfahren ab 14:00 Uhr möglichDie Startunterlagen werden am Starttag ab 07:00 Uhr nur persönlich an den Teilnehmer/in ausgegeben.
Umkleide- und Duschmöglichkeiten: Umkleide- und Duschmöglichkeiten bitte im Hauptgebäude über Tage nutzen, Untertage besteht keine Möglichkeit. Wechselwäsche kann am Start abgelegt werden.
Versorgung: Auf der Strecke befinden sich alle 1,65 km Getränke- und Versorgungsstellen.
Anfahrt: Sondershausen in Thüringen erreichen Sie von Erfurt kommend über die B 4, in Sondershausen folgen Sie bitte der Ausschilderung zum Erlebnisbergwerk.
Übernachtung: Sondershausen-Information
99706 Sondershausen, Markt 9, Alte Wache
Tel.: 03632 – 78 81 11
Fax: 03632 – 60 03 82
e-mail: Sondershausen-Info@t-online.de
Zeitnahme: Die Zeitnahme erfolgt ausschließlich mit dem Chip der Firma SPORTident. Alle Teilnehmer erhalten diesen mit den Startunterlagen. Die Rückgabe erfolgt unmittelbar nach Zieleinlauf. Bei Nichtabgabe werden 30,- Euro nachberechnet.
T-Shirt Funktions-T-Shirt „Clima Function“ zum Selbstkostenpreis für nur 15,00 Euro

Funktions-T-Shirt „Clima Function“ Muster aus 2013

Funktions-T-Shirt „Clima Function“ Muster aus 2013

Haftungsausschluss: (1) Ist der Veranstalter in Fällen höherer Gewalt berechtigt, oder aufgrund behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadensersatzpflicht gegenüber dem Teilnehmer.
(2) Der Veranstalter haftet nicht für fahrlässig verursachte Sach- und Vermögensschäden. Hiervon ausgenommen sind grob fahrlässig verursachte Schäden. Die vorstehende Haftungsbeschränkung erstreckt sich auch auf die persönliche Schadenshaftung der Angestellten, Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Dritte, derer sich der Veranstalter bedient, bzw. mit denen er zu diesem Zweck vertraglich verbunden ist.
(3) Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Laufveranstaltung. Es obliegt dem Teilnehmer seinen Gesundheitszustand vorher zu überprüfen.
(4) Der Veranstalter haftet nicht für Diebstähle, bzw. abhanden gekommene und/oder unentgeltlich verwahrte Gegenstände.
Ausschlussklausel: Der Veranstalter behält sich vor, von seinem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die extremistischen Parteien oder anderen extremistischen Organisationen angehören, der extremistischen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, die Teilnahme an der Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

 

26 Kommentare zu 13. Untertage-Sparkassen-Marathon

  1. Reinhard Reuter

    Hallo nach Sondershausen, das war wieder eine gelungene Veranstaltung mit lauter netten Menschen und einer tollen Atmosphäre!
    Leider war ich nicht austrainiert, so daß es “nur” mit nem Finish des HM endetet. Aber die Vernunft siegte dafür.
    Ich werde bestimmt noch ein drittes mal bei Euch laufen. Für Fotos vom Lauf (außer denen von Fototeam Müller) bin ich immer gerne zu haben!
    Reinhard

  2. Michael Fischer

    Das war eine echt tolle Veranstaltung. Besonderen Dank, an die Zuschauer, die im Ziel die ganze Zeit applaudiert haben. Euch schon von weitem zu hören, hat mich den Anstieg dort bewältigen lassen. Danke.

  3. Hallo, das war mein erster Lauf bei euch. Hat trotz aller Anstrengungen riesigen Spaß gemacht. Bin nächstes Jahr auf jeden Fall wieder dabei und werde auch noch einen Kollegen mitbringen. Bis dann.

  4. Herbert Wenda

    Hallo, mein 151. Marathon-eine neue Erfahrung: ganz schön staubig und salzig. Die ersten 6 Runden waren 11 Minuten unterm Zeitlimit, die 2. Hälfte ein Gesundheitslauf – in meinem Alter ist das vernünftig, oder? Danke, dass das möglich war. Vielleicht gibt es eine Wiederholung. Viele Grüße aus Essen

  5. Nico Hähnel

    ab wannn startet die anmeldung für de lauf 2014?

    • admin

      Hallo Nico,
      ab heute kann gemeldet werden. Sorry für die späte Info aber Vorbereitungen brauchen eben Zeit.

  6. Frank Müller

    Ich freu mich schon wieder auf ein 3. Mal bei euch. Super Event und Super Organisation. Danke für die Möglichkeit im Winter ordentlich laufen zu können. Grüße aus München

  7. Cornelia Herde

    Findet im Jahr 2014 wirklich der Marathon zum letztenmal statt?
    Oder ist diese Info noch ein Überbleibsel aus dem letzten Jahr?

    Wäre wirklich schade …

    Viele Grüße aus dem Schwarzwald

    • Olaf Kleinsteuber

      Hallo Cornelia, ja leider! Es wird 2014 wohl der vorerst letzte Marathon im Brügman-Schacht in Sondershausen sein. Die Bedingungen unter Tage haben sich verändert und werden sich weiter verändern. Der Abbau von Steinsalz und Versatzarbeiten lassen eine größer Laufrunde nicht mehr zu. Also, auf zum wohl letzten Untertage-Sparkassenmarathon in Sondershausen.
      Glückauf
      Olaf Kleinsteuber

  8. Günter Weber

    Ich freu mich auf meinen ersten – und wenn die Ankündigung stimmt: wohl auch letzten – Untertage-Marathon. Schön, dass das geklappt hat mit der Anmeldung!
    Für mich, ich bin kein Vereinsläufer, wäre für die verbleibende Vorbereitung noch wichtig, wie groß die Steigungen sind: sind das Rampen mit 10/ 15% oder sind die Steigungen eher länger und dafür moderat? Und dann fehlen mir natürlich Erfahrungswerte: Ich möchte mit dem richtigen Tempo starten: Gibt es einen Anhaltspunkt für den Untertage-Zuschlag zu einem gewöhnlichen Straßenmarathon (da lauf ich üblicherweise zwischen 3:15 und 3:30 – je nach Tagesform und Training)? Danke für eure Unterstützung, ich freu mich auf euch!

    Günter

    • Malig, Ralf

      Hallo
      Das ist speziell eine Nachricht an Günter Weber. Aber natürlich auch an alle anderen die es interessiert.
      Also ich persönlich laufe einen ebenen Marathon etwa in 4:20. War schon zwei Mal in Sondershausen. Auch in diesem Jahr noch ein Mal.
      Also eine Minute mehr pro Kilometer werde ich wieder einrechnen. Der Anstieg kurz vor Ende der Runden ist schon ganz schön heftig und scheint kein Ende zu nehmen. Würde mal sahen Rennsteiglaufprofil. Am besten die erste Runde ganz vorsichtig loslaufen damit du auch die letzte noch anständig da hoch kommst. Also in der ersten Runde nicht von anstecken lassen vom Tempo. Die überholst du dann am ende alle wieder ganz locker wenn du noch traben kannst während die anderen gehen müssen.
      So war meine Erfahrung bisher. Viel Spaß am 15. November wünsche ich allen.
      Bis dahin
      Ralf

      • Danke für das 4:20 beim ebenen Marathon. I feel much better now. :)

  9. Johannes

    Hallo,

    Falls jemand noch einen Startplatz für den Marathon abzugeben hat, ich hätte grosses Interesse, da ich nun unerwartet doch im Land bin.
    Mail an atomix@gmx.li

    Danke!
    Johannes

  10. Torsten Koerting

    Hallo zusammen,

    Auch ich bin erst heute auf dieses tolle Event aufmerksam geworden.
    Falls jemand einen Startplatz abzugeben hat kann er sich gerne bei mir melden.
    torsten.koerting@gmail.com
    Oder
    0172-3723759

    Viele Grüße und danke vorab

    Torsten

  11. Julia

    Hallihallo,

    ich würde mich mal als Dritte an die Startplatz-Übernahme-Angebote anschließen. Also falls jemand doch noch ausfällt und nicht mehr selbst teilnehmen kann, springe auch ich sehr gerne ein und würde mich freuen diesen tollen Lauf laufen zu dürfen. (Habe auch erst heute erfahren, dass es wohl das letzte Mal sein wird :-( ). Kontakt gerne per Mail an jc.schreiber@gmx.net

    Liebe Grüße
    Julia

  12. Frage an den Veranstalter: Ich bin das 10.Mal beim UTM bei Euch dabei. Gibt es Läufer, die es öfter geschafft haben?

  13. Malig, Ralf

    Hallo
    Noch mal kurz zu meinem Beitrag von heute Vormittag.
    Mit “4:20″ habe ich die Zeit pro Kilometer gemeint. Also etwa 3:05-10 Stunden für den glatten Marathon. Werde also versuchen einen Schnitt von etwa 5:30 pro Kilometer zu laufen oder eben etwa 19 Minuten pro Runde.
    Ralf

  14. Martin Angenendt

    Hallo zusammen,

    ich habe mal über google.de nach dem Profil der Strecke gesucht. Dieses hier müsste das richtige sein, oder?

    http://www.vehre.com/assets/images/12Sondershausen-Strecke.jpg

    • Malig, Ralf

      Jo,
      so habe ich die Strecke auch in Erinnerung. Das steile Stück abwärts bei km 2 hat es auch noch in sich .Vor allem durch den Salzstaub.
      Nur noch 12 Tage.

  15. Matthias Köhl

    Hallo,

    ich starte dieses Jahr zum ersten Mal Unter Tage und würde gerne wissen, wie uneben der Untergrund ist.
    Welcher Schuh empfielt sich? Wettkampf-, Straßen, oder Trailschuh?
    Ich strebe eine Zielzeit von etwas unter 2 Stunden für den Halbmarathon an.

    Sportliche Grüße, Matthias

    • Thommäs

      Hallo Matthias,

      Straßenlaufschuhe sind kein Problem. Der Untergund ist teilweise etwas uneben und teilweise sandig (Salz). Das Salz hatte letzes Jahr am längsten Gefälle schon einige cm Tiefe aber alles kein Problem und mit normalen Schuhen gut zu laufen.

      Viel Spaß
      Thommäs

  16. Martin Angenendt

    Hallo,

    wer kann zur Zuschauerregelung Auskunft geben?

    Ich habe in Erinnerung (irgendwo habe ich das gelesen, ich finde es aber nicht wieder), dass vor Ort Eintrittskarten erworben werden müssen.
    Ist das so und was kostet der Eintritt?
    Wer darf rein (Alter), und wieviele?
    Kann jeder Teilnehmer eine gewisse Anzahl von Zuschauern “mitbringen” oder gilt wenn die max. Anzahl erreicht ist ist Schluss?
    Kann man vor Ort einen Helm ausleihen oder ist der für Zuschauer auch mitzubringen?

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Viele Grüße
    Martin Angenendt

    • Martin Angenendt

      eine Ergänzung:

      In der Ausschreibung zum 17. Sondershäuser Kristalllauf sind zum Thema Zuschauer folgende Angaben gemacht worden.

      Besucher/Zuschauer: Sind in begrenztem Rahmen (Max. 150 Personen) zugelassen. Besucherticket vor Ort beim Betreiber der Grube käuflich (13,- Euro) erwerben. Das Einfahren in den Schacht ist nur Personen ab 10 Jahren gestattet!

      In der Ausschreibung zum Untertagemarathon finde ich das nicht.

      Gelten beim Untertagemarathon die selben Bestimmungen?

      Viele Grüße
      Martin

  17. Hallo Neueinsteiger beim wahrscheinlich letzen Marathon auf der Welt in 700 Meter Tiefe. Geh davon aus, dass Du mit ganz normalen Laufschuhen dort laufen kannst. Für einige Strecken empfhielt es sich, mit Trailschuhen zu laufen, dann sind Strecken, das kannst richtig sprinten. Ich bin mit allen Schuhvarianten gelaufen und jeder Schuh hatte seine Tücken. Es ist besser, wenn man bestimmte Strecken vorsichtig läuft. Einige sind glatt, einige durchläufst Du in Salzablagerungen. Also auf schnelle Zeiten verzichte, wenn Du gesund ankommen willst. Die Bedingungen haben sich in jedem Jahr geändert. Ich kenn noch die 10,5 Km Runden. Da war es verdammt heiß und die Luft schon mal nicht ganz so wie 1000 Meter höher. Die Verletzungsgefahr besteht auf allen Strecken und auch mit der Verkürzung auf die jetzige Runde ist der Lauf schwer geblieben. Das Einzige was jetzt besser ist, man kann sich schneller orientieren und kann ggf schneller behandelt werden. Geh davon aus, dass es der letzte Lauf ist, den man “genießen” sollte. Hart wird er auf jeden Fall. Stell Dir vor, Du machst den Brockenmarathon, dann hast immer noch keinen Einblick wie schwer es wird! Über 1000 Höhenmeter mußt Du bei beiden überwinden… . Ich habe mir jedesmal geschworen nie wieder und war immer einer der Ersten, der sich angemeldet hat. Einige kamen schon mal wieder, einige sagten: Nie wieder!
    Viel Spass!

  18. Günter Weber

    Vielen Dank für eure Hinweise – die Höhenmeter werden nicht weniger, aber ich weiß, wie ich sie angehen kann, ohne den Spaß bei diesem einmaligen Lauf zu verlieren!

  19. Vielen Dank an die Orga und alle hinter den Kulissen! Es war eine schöne Veranstaltung. Hat Spaß gemacht.

    Ich hab’s auch mal in ein Blogposting gepackt: http://papaswort.de/2014/11/16/untertage-marathon-oder-mit-dem-laufen-gehts-bergab/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>