Kategorie-Archive: Allgemein

Mensch, Hartwig

Mensch, Hartwig

Hartwig Gauder hat zu Recht Furcht davor gehabt, stehen bleiben zu müssen Mensch, Hartwig. „Ich halte dagegen“, sagt Hartwig Gauderin den Achtzigern. Wir sind auf dem Weg nach Neuhaus zu meinem ersten Marathonstart auf dem Rennsteig. Er glaubt nicht, dass ich nach dem Zieleinlauf in Schmiedefeld eine Zigarette rauchen werde und wettet. So dumm ist niemand. Doch. Damals schon. Und ich höre mir das Jahrzehnte später noch immer wieder von ihm an. Es ist eine von vielen Episoden mit Hartwig, die mir seit gestern, seit der Nachricht von Hartwigs Tod, einfallen. Es ist eine Erinnerung, die sein Lachen konserviert. Ein Lachen, das in den vergangenen Monaten immer mühsamer wurde. Und das selbst während unserer unwiderruflich letzten Begegnung an einem öffentlichen…

Mehr lesen »

70 Jahre zwischen Oldie und Newcomerin

70 Jahre zwischen Oldie und Newcomerin

Jürgen Ellerkamp vom Kyffhäuser SV war mit seinen fast 82 Jahren ältester Teilnehmer des 22. Internationalen Kristall-Laufes. Es war sein 5. Start und er wurde Zweiter seiner Altersklasse. Bei ihrer ersten Teilnahme am Kristall-Lauf gewann die 70 Jahre jüngere Cinnia Hofmann vom sc.impuls erfurt ihre Altersklasse. Beide verstanden sich bei der Siegerehrung auf Anhieb und so konnte der Ältere erfahrene Läufer seine Erfahrungen an die Jüngste Starterin weitergeben. Erstmals konnte sich Marcel Krieghoff, mit 6 Sekunde Vorsprung auf Moritz Sparbrod, zum 4. Mal in Serie als Sieger in der Gesamtwertung küren lassen. Bei den Frauen wurde seiner Frau Luise 2 in der Gesamtwertung. Insgesamt erreichten 464 Finisher das Ziel innerhalb von 1 Stunde und 50 Minuten. Dass dieser Lauf in…

Mehr lesen »

Traurige Nachrichten aus dem Verein

Traurige Nachrichten aus dem Verein

In den letzten Tagen erreichten uns die traurigen Nachrichten, dass zwei unserer aktiven Vereinsmitglieder verstorben sind. Sportfreundin  Gabriele Hoch von unseren Volleyballern ist nach einer schweren Erkrankung von uns gegangen. Ein Jahr hat sie mit ihren Sportfreundinnen und Sportfreunden am Netz ihre sportlichen Erlebnisse gehabt und viele gemeinsame Stunden mit uns verbracht. Sie wird nicht nur im Team, sondern uns im Verein mit ihren Aktivitäten fehlen. Einen weiteren schmerzlichen Verlust mussten wir hinnehmen. Er ereilte uns mit dem Tod des Laufsportfreundes Uwe Weißbrodt, der seit der Gründung unseres Vereins als Mitglied dabei ist und uns bei vielen Veranstaltungen vertreten hat. Marathon und Supermarathon auf dem Rennsteig waren seine Läufe. Auch war er es, der als erster den Marathon im Kali-Bergwerk…

Mehr lesen »

Erfurter MTB-Treff für Jedermann

Erfurter MTB-Treff für Jedermann

Man kann sich in Erfurt zu sehr vielen Aktionen treffen! Der sc impuls erfurt möchte diese Möglichkeiten erweitern. Es gab mehrere Anfragen an uns, deshalb dieser Schritt! Ein Angebot an alle MTB- Fahrer die Spaß und Interesse am Radsport haben und auf der Suche nach gemeinsamen Aktionen sind. Start zu dieser Aktion ist der 18. April 2019 Treffpunkt: Wöchentlich, Donnerstag um 17:30 Uhr an der Thüringenhalle. Keine Mitgliedschaft, keine Teilnahmegebühr. Voraussetzung sind ein verkehrssicheres Mountainbike und ein Fahrradhelm, auch E-Bike ist möglich! Angebot gilt sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Umfang der gemeinsamen Touren richtet sich nach dem Leistungsvermögen der Teilneher/innen und kann zwischen 1,5 Stunden und 2 Stunden liegen. Touren werden durch Verantwortliche des sc impuls erfurt geführt,…

Mehr lesen »

Alle Jahre wieder – einmal Schneekopf und zurück!

Alle Jahre wieder - einmal Schneekopf und zurück!

Diesmal etwas später im April, aber dafür bei angenehmen Temperaturen und sonnigem Wetter ist der sc impuls Erfurt am Samstag (28. April) in die MTB-Saison gestartet. Erneut waren der Schneekopf als zweithöchste Erhebung im Thüringer Wald und natürlich die dortige Neue Gehlberger Hütte das Ziel, um die nötige Stärkung für den Rückweg zu bekommen. Die Strecke führte von der Thüringenhalle in Erfurt über den Gera-Radweg, den Mönchhof und die Schmücke bis zum Schneekopf und wieder zurück nach Erfurt über insgesamt rund 105 km sowie 1.100 hm. Ein durchaus schweißtreibender Aufstieg ab Geraberg und vorher spürbarer Gegenwind, aber dafür eine schnelle Rückfahrt mit Rückenwind nach Erfurt. Mit 10 Teilnehmern waren wir zwar nicht ganz so stark wie in den Vorjahren besetzt,…

Mehr lesen »

SÄCHSISCHER STARGAST AUF DEM TRAUMSCHIFF

SÄCHSISCHER STARGAST AUF DEM TRAUMSCHIFF

„Schiff ahoi. Das Traumschiff hat abgelegt. Bitte nehmen Sie ihre Sitzplätze ein und genießen Sie in den kommenden Stunden den perfekten Service unseres Bordteams“. Zum Internationalen Frauentag fanden sich auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Sportfreundinnen des sc impuls im Vereinsheim ein, um einige kurzweilige Stunden miteinander zu verbringen. Wie alljährlich, alles organisiert und vorbereitet durch Vereinspräsident Olaf Kleinsteuber und seine fleißigen Helfer (André, Heinz, Ralf, Silvo und Udo). „Eine Reise mit dem Traumschiff“ war das Motto des Abends. Da durften ein Begrüßungssekt und rote Rosen, serviert von Captain Olafs  „Serviceteam“, natürlich nicht fehlen. Auch beim anschließenden „Captains Dinner“ wurden wir Frauen aufs Beste umsorgt. Ein buntes Unterhaltungsprogramm bescherte den Anwesenden einen kurzweiligen Abend. Was zu gewinnen gab es auch,…

Mehr lesen »

Acht Mühlen im Wald am rauschenden Bach – aber ohne Netz

Acht Mühlen im Wald am rauschenden Bach – aber ohne Netz

In diesem Jahr führte uns unser Wochenendausflug in den Osten Thüringens, Ziel war das Mühltal bei Eisenberg. Quartier hatten wir in der Walkmühle genommen und von dort aus haben wir am Sonnabend tatsächlich alle acht Mühlen auf ca. 16 km erwandert. Neben der schönen Natur gibt es einiges zu entdecken, z.B. hat hier der stärkste Mann der Welt gelebt. Und den Läufern im Verein ist bestimmt bekannt, dass es einen Mühltallauf gibt. Wir haben das Wochenende wie immer in guter Gesellschaft, bei leckerem Essen und dem ein oder anderem Glas Wein sehr genossen. Ein bisschen Kultur gab es auch, zum Abschluss besuchten wir die Schloßkirche in Eisenberg, die ihrem Ruf als schönste Barockkirche Thüringens gerecht wird. Karin Ruppe

Mehr lesen »

Der Wettergott ist kein Mitglied unseres Vereins

Der Wettergott ist kein Mitglied unseres Vereins

Am 13.August wurde die 8 Erfurter RadtourenFahrt und der Radmarathon gestartet. Drei Tage vor dem Start trafen sich die viele Helfer im Vereinshaus um die letzte Abstimmung durchzuführen. Bei sommerlichen Temperaturen erfolgte die Einweisung in die Strecken und deren Markierung. Die Verpflegung wurde abgestimmt und der Ablauf im Start- und Zielbereich festgelegt. Alles war wie in den letzten Jahren perfekt vorbereitet. Auch wenn wir nicht wie gewohnt, den Aufbau an der Leichtathletikhalle am Vortag durchführen konnten, weil eine andere Sportveranstaltung den Zugang nicht ermöglichte, so war alles für eine schöne Veranstaltung vorbereitet. Die Anzahl der Voranmeldungen lag auf dem Niveau des Vorjahres. Das ist immer die größte Ungewissheit. Wieviel werden noch am Veranstaltungstag sich spontan zur Teilnahme entscheiden und nachmelden.…

Mehr lesen »

Eine große Familie auf dem Rennsteig unterwegs

Eine große Familie auf dem Rennsteig unterwegs

Am 08.07.2017 wurde in Blankenstein zum 16. Male die 2-Tages-Rennsteig-Radtour gestartet. 172 Beteiligte erlebten bei bestem Wetter eine wieder perfekt organisierte Tour, die über Oberhof nach Hörschel führte. Vor dem Start gab es Wiedersehnen mit vielen Radsportfreunden, die uns schon seit Jahren die Treue halten und dieses Event fest in ihre persönlichen Radsportveranstaltungen eingeplant haben. Besonders die lockere und entspannte Atmosphäre, gute Organisation und perfekte Verpflegung locken jährlich die Mountainbiker aus allen Himmelsrichtungen an. Ob aus Berlin, Dresden, Leipzig, Süpplingen, Köln oder Ravensburg, sie kommen gern und genießen dieses Wochenende. Das Gros der Teilnehmer kommt natürlich in jedem Jahr aus dem Gastgeber-Bundesland Thüringen. Die gute Vorbereitung und Gestaltung dieser Veranstaltung, die Begleitung durch Rad-Monteure von RadArt und die Anwesenheit der…

Mehr lesen »

Von den Quellen der Isar zur Mündung

Von den Quellen der Isar zur Mündung

Peter Goebel , Reinhardt Smeibidl, Peter Bruske und ich wollten einmal einen nicht so bekannten Radweg absolvieren. So fuhren wir Ende Juni mit dem Zug über München, Mittenwald nach Scharnitz, dem ersten Ort in Österreich. Dort bezogen wir Quartier und noch am selben Tag fuhren wir ohne Gepäck zu den Isarquellen. Der Weg führte uns 15 km durch ein wildromantisches Tal, indem sich die hellgrüne Isar mit lautem Getöse ihrem Weg bahnte. Der Radweg war geschottert und gut befahrbar. Nach 360 überwundenden Höhenmetern erreichten wir die Isarquellen. Das Gebiet war wegen der dort freilaufenden Kühe eingezäunt. Man konnte ein Tor öffnen und man war in einem Naturpark mit Fakten zum Landschaftsschutzgebiet. Nachdem wir in einer nahen Almhütte eine Brotzeit eingenommen…

Mehr lesen »

Seite 1 von 512345

Kategorien

September 2020
M D M D F S S
« Apr    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930