Autoren-Archive: Olaf KLEINSTEUBER

Impulser auf der Erfolgsleiter

Impulser auf der Erfolgsleiter

Zum 33. Stadtwaldlauf Königsee am 25.08.2013 waren wieder zahlreiche Läufer unseres Vereins zum Punkte sammeln für den Thüringer Klassikercup angetreten. Entgegen der Wettervorhersage herrschten ausgezeichnete Laufbedingungen, 20° und kein Regen. Auch die gesamte Organisation und Durchführung dieser Laufveranstaltung war wieder bestens vom SV Thuringia Königsee gemanagt. Start und Ziel war das Waldseebad. Die insgesamt 230 Aktiven wurden pünktlich entsprechend Zeitplan auf die verschiedenen Distanzen geschickt, traditionell mit ohrenbetäubenden Böllerschüssen. Auf der anspruchsvollen, aber gut zu laufenden Strecke wurde kräftig gefeitet und die Läufer lieferten sich so einige Zweikämpfe. So staunte Olaf Kleinsteuber nicht schlecht über den Zieleinlauf unserer starken Läufer und Läuferinnen und feuerte in der letzten Kurve nochmals lautstark an. Sieger des Hauptlaufes über 10 km bei den Männern…

Mehr lesen »

Glühwein zum Frühlingsanfang

Glühwein zum Frühlingsanfang

Bereits zum fünften Mal fand in diesem Winter ein spezielles Kraft– und Koordinationstraining für Aktive in der Erfurter Leichtathletikhalle statt. Organisiert vom sc impuls erfurt und dem Laufladen Erfurt schwitzten Donnerstagabend für 1,5 Stunden in 12 Übungseinheiten  zwischen 30 bis 45 Sportler bei den unterschiedlichsten Übungen. Unter der Regie von Kristin Mühlberg, Christian Goldhorn und Birgit Münch wurde an den häufigsten und vielfältigsten Defiziten gearbeitet, die während eines Läuferjahres so entstehen. Kristin kümmerte sich hauptsächlich um das Lauf-ABC in vielfältiger Form und in unterschiedlichen Varianten. Hier waren Aufmerksamkeit und Konzentration gefragt, um die Bewegung von Armen und Beinen zu koordinieren und in die richtige Richtung zu bringen. Bei Christian stand der Bereich Kräftigung und Stabilisation unter Einsatz unterschiedlicher Sport- und…

Mehr lesen »

Mitgliederversammlung mit viel Temperament

Mitgliederversammlung mit viel Temperament

Die Rechenschaftslegung des Vorstandes vor der Mitgliederversammlung, alljährlich entsprechend der Satzung ein Muss, fand Anfang Februar statt. Um die zu erwartenden Mitglieder entsprechend des Anlasses begrüßen zu können, wurde als Versammlungsort eine Räumlichkeit in der Brauereigaststätte Waldkasino am Rande von Erfurt gebucht. Für den Betreiber der Gaststätte war es eine Selbstverständlichkeit, uns den Raum kostenlos zur Verfügung zu stellen. Eine Selbstverständlichkeit, die man in Erfurt nicht überall antrifft. Jens Batschkus der als Versammlungsleiter durch die Mitgliederversammlung bestimmt wurde, führte diese in gewohnter sachlicher und kompetenter Art. Der Vorstand und die Kassenprüfer legten sehr ausführlich und nachhaltig ihre Berichte dar, die die Zustimmung der großen Mehrheit fanden. Im Tätigkeitsbericht konnte der Vorsitzende, Olaf Kleinsteuber, sehr deutlich die vielfältigen Aktivitäten und die…

Mehr lesen »

Schneetreiben beim 2. Impuls Ski-Tag

Schneetreiben beim 2. Impuls Ski-Tag

Termingerecht hatte es auf dem Rennsteig ordentlich geschneit, so das wir unseren 2.Skitag in Angriff nehmen konnten. Auch, wenn die Teilnahmebekundungen aus der Mitgliedschaft sehr verhalten war, trafen sich doch 12 LanglaufenthusiastenInnen in Oberhof am Rondell. Nach einem schnellen Fototermin stürmten auch alle gleich Richtung Beerberg. Mir kam es vor als hätten einige das Getränk, was bekanntlich Flügel verleiht, kurz vorher zu sich genommen. Der Anstieg von der Rennsteigkreuzung hin zu Thüringens höchstem Berg, dem Beerberg (983 Meter), beträgt immerhin 230 Höhenmeter. Aber vielleicht waren es auch bei der einen oder dem anderen der erste Test mit dem neu gekauften Langläufer, die diesen  Motivationsschub auslösten. Leichter Schneefall, Temperaturen bei -3° C und gespurte Loipe – ideale Langlaufbedingungen. Unsere Route (anspruchsvoll)…

Mehr lesen »
Kommentare deaktiviert für Schneetreiben beim 2. Impuls Ski-Tag

Trainingsstunde mal anders

Trainingsstunde mal anders

Ganz ohne Sportdress trafen sich die Impuls-Frauen der Dienstag-Gymnastikrunde zu einer etwas anderen Übungsstunde auf dem Erfurter Lok-Sportplatz. Nein – kein Training für den Silvesterlauf! Die bevorstehenden Weihnachtsfeiertage waren der Anlass. Mit einer kleinen Wichtelrunde, bei guten Essen und Trinken, wollte man das Sportjahr schon mal langsam ausklingen lassen. Das auch gestandene Frauen sich über Kleinigkeiten, die nett eingepackt sind, freuen können, habe ich bei der Wichtelaktion erleben dürfen. Nach exakten Vorgaben (nicht über 5,- €, muss mit „D“ anfangen und zu Weihnachten passen) hat jeder ein Wichtel auf den Gabentisch abgelegt, um zu späterer Stunde sich ein anderes Wichtel auszusuchen. Allerdings galt es zuvor die richtige Zahl zu würfeln.  Aber selbst die war noch kein Garant dafür, das Päckchen…

Mehr lesen »

Bis zu letzt gehofft

Bis zu letzt gehofft

Wie ja bekannt, ist der Austragungsort des 11. Untertage Sparkassen Marathon, die ältesten noch befahrenen Kaligrube der Welt. Im Brügman-Schacht wird überwiegend Steinsalz für den Winterdienst abgebaut. Eine so große Baustelle erfährt natürlich ständige Veränderungen. Was die Laufveranstaltungen unter Tage betrifft, so waren wir viele Jahre hinsichtlich der Streckenführung davon nicht betroffen. In 2012 trifft uns die höhere Gewalt. Auf Grund von Versatzarbeiten in dem Gebiet, welches wir belaufen haben, ist aus Sicherheitsgründen der Zutritt für Besucher (Läufer/-innen zählen dazu) nicht gestattet. Dank der Betreiber der Grube konnte jedoch kurzfristig eine Ausweichstrecke erschlossen werden und mit der Durchführung des Kristall-Laufes (10km) auch ein erster Testlauf erfolgen. Der Rundkurs ist 3,47 km lang und hat 85 Höhenmeter. Um auf die Marathonlänge…

Mehr lesen »

Auf zur zweiten Runde

Auf zur zweiten Runde

Nach unserer Stadtführung am 18.01.2012, während derer unser Sportfreund Dieter Röckert die Historie und die altstätischen Sehenswürdigkeiten von Erfurt näher brachte, war man sich einig! Der Mann weiß über Erfurt mehr als wir alle zusammen – also muss er uns von seinem Wissen bei einer weiteren Führung nochmals etwas vermitteln. Am 26.09.2012 trafen wir uns also zur zweiten Runde durch Erfurt. Als Thema stand diesmal nicht die Altstadt sondern die Zitadelle Petersberg. Vom Hochzeitshaus „Haus zum Sonneborn“ (1536 gebaut) aus ging es durch die Mettengasse, den Domplatz tangierend in Richtung Petersberg, eine etwa 231 Meter hoch gelegene Erhebung in der Erfurter  Altstadt. Und genau hier wurde auf Befehl des kurmainzischen Kurfürsten und Erzbischofs Johann Philipp von Schönborn im Jahre 1665…

Mehr lesen »
Kommentare deaktiviert für Auf zur zweiten Runde

Rennsteig stellenweise neu entdeckt

Rennsteig stellenweise neu entdeckt

In den zurückliegenden Jahren gab es beim Rennsteigstaffellauf des Öfteren von Läuferinnen und Läufern Zweifel an den Kilometerangaben einzelner Etappen. So wurde der Abschnitt Grumbach – Schildwiese als zu kurz und der Abschnitt Schildwiese – Neuhaus als zu lang beurteilt. Die Kilometerangaben beruhten sich bislang überwiegend auf Angaben unterschiedlichster Routenplaner. Um diese (berechtigte?) Diskussion zu entkräften, planten wir als Veranstalter eine exakte Kilometrierung der Laufstrecke im Vorfeld des Rennsteigstaffellaufes 2012 vorzunehmen. Da die Zeit drängt, haben sich am 14.04.2012 „Sechs“- Impulser auf den Weg von Blankenstein nach Hörschel begeben. Um schneller voranzukommen teilten wir uns in zwei Gruppen (Michael Herrmann, Torsten Schulz, Andreas Harstick / Rainer Eberlein, Heinz Krone, Olaf Kleinsteuber) auf und tauschten das Bandmaß mit dem Fahrradtacho aus.…

Mehr lesen »

Osterlauf in Heyda

Osterlauf in Heyda

Flockenwirbel zu Ostern  Im letzten Jahr verwöhnten die Sonne und die milden Temperaturen die Starter beim traditionellen Osterlauf. Die 509 Athleten des Starterfeldes zum 9. Osterlaufes in Heyda hat diesmal kalter Wind und leichter Flockenwirbel empfangen und begleitet. Unser Verein war mit 17 Läufern am Start zum 2. Wertungslauf des Thüringer Klassikercups. Auf der kurzen Strecke belegte Ingo Thurm den 1. Platz in seiner Altersklasse. Weitere 12 Starter kamen noch in die TOP TEN, davon erreichten wir 4 Platzierungen auf dem Podest. Norbert Grohall war auf der langen Strecke als einziger Starter unseres Vereins unterwegs. Unser erfolgreicher Auftakt vom Possen konnte zwar nicht fortgesetzt werden. Aber am 29.04.2012 um 13:15 Uhr fällt der Startschuss zum nächsten Wertungslauf im Klassikercup beim…

Mehr lesen »

4. Werratal-Kanu-Radtour

4. Werratal-Kanu-Radtour

Veranstaltungsangebot erweitert 4.Werratal-Kanu-Radtour Auch auf dem Wasser sind die IMPULSER anzutreffen. Mehrere Kombi-Touren haben wir bereits auf der Werra und dem schönen Umland durchgeführt. Nach ein paar Jahren Wasser-Abstinenz wollen wir am 14. Juli 2012 mal wieder in See(Fluß)stechen. Nach 17 km Kanufahrt von Hörschel nach Mihla geht es dann mit demMountainbike zur Burg Normannstein und über Ringgau zurück nach Hörschel. Im Ziel werden wir, wie immer in der Gaststätte „Tor zum Rennsteig„, mit kleinen Köstlichkeiten überrascht. Nähere Informationen und den Anmeldelink findet Ihr unter Veranstaltungen. Olaf Kleinsteuber

Mehr lesen »
Kommentare deaktiviert für 4. Werratal-Kanu-Radtour

Seite 9 von 10«...678910

Kategorien

April 2021
M D M D F S S
« Jan    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930