Neuigkeiten Rund um den Sportverein

Auf die Gurke fertig los

Über 10000 Aktive beim Spreewaldmarathon

 Ob Laufen, Wandern, Radeln, Skaten oder Paddeln – alles möglich! Der Spreewaldmarathon ist wohl Deutschlands größte Vielseitigkeitsveranstaltung. Kein Wunder bei diesem Moderator. „ Mach mit, mach´s nach, mach´s besser“ so war vielerorts zu hören. Kein anderer als Adi (Gerhard Adolph)der im DDR-Fernsehen diese bekannte sportliche Unterhaltungssendung moderiert hatte, gab auch beim Spreewaldmarathon den Ton an.

Auch mit fast 77 Jahren ist Adi mit seiner lustigen, begeisternden und spritzigen Art ein Garant für Motivation. Immer einen flotten Spruch auf den Lippen, so kannten wir ihn und so durften wir ihn auch in Lübbenau und Burg erleben. So war er in seiner Moderation von dem Gesamtsieger  des 22 km Biosphärenreservat-Halbmarathon, einem Thüringer vom sc impuls erfurt, begeistert!

Mit einer Siegerzeit von 1: 21:05 und gut 4 Minuten Vorsprung auf den Zweitplatzierten, schaffte Ingo Thurm diese Glanzleistung.  Aber auch die anderen Impulser, ob laufend oder radelnd unterwegs, konnten mit dem Erreichten  zufrieden sein. Auf der gleichen Strecke,  mit vielen kleinen Brücken bestückt, die die Ursprünglichkeit des Spreewaldes deutlich machten, erreichte Heike Franke Platz 3.

Auf der klassischen Halbmarathon-Strecke landete Birgit Münch eine perfekte Punktladung. Ihr Ziel, den Halbmarathon in 1:45 h zu absolvieren, gelang perfekt und brachte sie auf das lang ersehnte Siegertreppchen und zwar ganz nach oben. Ehemann Heiko war mit 1:26:07 in seiner Altersklasse erfolgreicher Dritter.

Was die Radler betrifft, so konnte Michael Herrmann die 200km mit einem ausgezeichnetem Durchschnitt von 33,5 km absolvieren. Klasse. Etwas ruhiger hatten Peter Krone, Torsten Schulz, Heinz Krone und ich die 117 km Strecke geschafft.



Kategorien

Juli 2018
M D M D F S S
« Mai    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031