Veranstaltungen von und mit dem SC Impuls

1. Erfurter MTB-Speed Cross
Termin: Samstag, 24. April 2021 verlegt auf den 18. September 2021
Ort: Erfurt, Steigerwald in Nähe der Brauereigaststätte Waldkasino
Strecke: 12 km (2km Straße, 4,5km Feldweg, 5,5 km Forst-Wirtschaftswege)
24 km – 2 Runden
Veranstalter: sc impuls erfurt e.V.
Schützenstr. 4
99096 Erfurt
Tel. 0361/ 7443655
Fax 0361/ 7443654
Mail: sc-impuls-erfurt@t-online.de
Wettbewerbe: Es erfolgt ein Rennen über 12 km (eine Runde mit 285 HM)
Startberechtigt sind nur MTB- Fahrer
Für das Rennen werden maximal 50 Startkarten pro Strecke ausgegeben!
Ablauf: Ausgabe der Startunterlagen ab 09:00 Uhr am Start

Start 10:00 Uhr für 24km
Start 10:20 Uhr für 12km

Veranstaltungsende 12:30 Uhr

Wertung: Einzelwertung ab AK M/W U17
Die Zeitnahme erfolgt ausschließlich mit dem Chip der Firma Sportident
Siegerehrung: Gesamtsieger/innen und Altersklassen
Meldeschluss: nach Erreichen der max. Teilnehmerzahl, spätestens am 07.04.2021
Organisationsbeitrag: 20,00 Euro für 12km-Strecke
25,00 Euro für 24km-Strecke (zu zahlen per Überweisung)
Nachmeldegebühr vor Ort 5,00 Euro
Parkmöglichkeiten: In unmittelbare Nähe (am Waldkasino) nur begrenzt möglich. Ausreichende Parkflächen befinden sich an der Thüringenhalle (600 Meter entfernt)
Hinweise:
  • eine Teilnahme ist nur bei Einhaltung der Helmpflicht gestattet
  • die Startnummer ist gut sichtbar am Lenker (mitte) Kabelbinder gibt es mit den Startunterlagen.
  • im Start-Zielbereich sind keine Umkleidemöglichkeiten sowie Toiletten vorhanden
  • Radwäsche vorhanden
  • Schutz- und Hygienekonzept, Datenschutz sowie Haftungsvereinbarung unter sc-impuls.de
Versicherung: Der Veranstalter haftet nicht für Schäden und Diebstahl außerhalb des sportrechtlichen Rahmens des LSB Thüringen e.V.
Haftungsausschluss: (1) Ist der Veranstalter in Fällen höherer Gewalt berechtigt, oder aufgrund behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadensersatzpflicht gegenüber dem Teilnehmer.

(2) Der Veranstalter haftet nicht für Schäden jeglicher Art, die dem Teilnehmer im Zusammenhang mit dieser Veranstaltung entstehen können. Dies gilt auch für Unfälle.

(3) Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Sportveranstaltung. Es obliegt dem Teilnehmer seinen Gesundheitszustand vorher zu überprüfen.

(4) Der Veranstalter haftet nicht für Diebstähle, bzw. abhanden gekommene und/oder unentgeltlich verwahrte Gegenstände.

Ausschlussklausel: Der Veranstalter behält sich vor, von seinem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die extremistischen Parteien oder anderen extremistischen Organisationen angehören, der extremistischen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, die Teilnahme an der Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Datenschutz: (1) Mit der Anmeldung bzw. Buchung eines Startplatzes geben Sie freiwillig die Einwilligung zur Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, welche notwendig sind, um diese Sportveranstaltung vorzubereiten (z.B. für Anmeldung, Meldebestätigung, Zahlungsabwicklung), durchzuführen und auszuwerten (z.B. für Zeitmesserfassung, Ehrungen, Ergebnisprotokolle, Urkundendruck) inkl. Veröffentlichung.

(2) Foto- und Filmaufnahmen von dieser Veranstaltung werden für Zwecke der Berichterstattung verwertet und dazu im Nachgang in diversen Medien, wie etwa Fernsehen, Rundfunk, soziale Medien, Internet/Website sowie Pressemitteilungen, Broschüren, Printprodukten etc. erstellt und veröffentlicht. Dies gestattet uns Art. 6 Abs. 1 (f) DS-GVO, weil wir ein berechtigtes Interesse an unserer Öffentlichkeitsarbeit haben.

Da Sie hier eine öffentliche Veranstaltung besuchen, gehen wir davon aus, dass aus Ihrer Sicht keine generellen Gründe gegen Foto- und Filmaufnahmen und die Verarbeitung zu den beschriebenen Zwecken bestehen. Sollte das dennoch der Fall sein, wenden Sie sich vor Ort an den Veranstalter. Darüber hinaus führen wir ein Vereinsarchiv, in dem wir derartige Aufnahmen speichern. Dies gestattet uns Art. 6 Abs. 1 (f) DS-GVO weil wir ein berechtigtes Interesse an der Dokumentation unserer Vereinstätigkeit haben. Abbildungen bei denen wir davon ausgehen müssen, dass Sie ein eigenes hohes Interesse an der Nichtaufnahme und Nichtveröffentlichung haben, verarbeiten wir nur mit Ihrer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 (a) DS-GVO.

(3) Der Teilnehmer kann der Weitergabe seiner personenbezogenen Daten gegenüber dem Veranstalter schriftlich, per Telefax oder E-Mail widersprechen.