SoloRun 2021 1. Erfurter MTB-Speed Cross Zweitage-Rennsteig-Radtour Erfurter RadTourenFahrt Sönderhäuser Kristall-Lauf

Laufen

... trainiert das Herz .

Laufen

Wir leben zwar nicht um zu laufen, aber wir laufen um zu leben. Wir flitzen oder gehen unsere Kilometer gemütlich an. Wir wollen zufrieden im Ziel ankommen oder auch tolle Zeiten erreichen. Und vor allem möchten wir auch anderen Lauffreuden bereiten.

mehr ...

Radfahren

... entspannt die Seele.

Radfahren

Manche Läuferin, mancher Läufer sind in die Jahre gekommen. Sie laufen immer noch, haben aber für sich und mit anderen im Bunde das Radfahren entdeckt. Spätestens zur jährlichen Zwei-Tage-Rennsteig-Tour sehen sie sich alle wieder.

mehr ...

Gymnastik

... bewegt den Körper.

Gymnastik

Von den Gymnastikfrauen ließe sich einiges lernen. Doch die meisten Läuferinnen und Läufer sind beratungsresistent. Deshalb macht die Gymnastikgruppe in Fragen Gelenkigkeit allen etwas vor. Verkürzte Sehnen? Kennen sie nicht.

mehr ...

JETZT NEU - Volleyball ... weckt den Teamgeist.

Volleyball

Diese sportliche Betätigung schüttelt des Alltagsstress ab und fördert sowohl den Gemeinschaftssinn als auch die sportmotorischen Fähigkeiten im koordinativen als auch im konditionellen Bereich.

mehr ...

Aktuelle Neuigkeiten aus unserer Blog

... lesen Sie unsere neusten Berichte Neuigkeiten lesen ...

Jäher Stopp in voller Fahrt

Zum Tod von Olaf Kleinsteuber, Erfinder der Zweitages-Rennsteig-Radtour und Chef des SC Impuls Erfurt „Resignieren ist keine Option“, sagt Olaf Kleinsteuber mit Blick auf das laufende Sportjahr, das von Corona verhindert wird. Er hätte es auch seinem Herzen sagen sollen. Am Montag während seines Radtrainings verliert er sein Leben. Einfach so. Aus voller Fahrt. Mit 68 Jahren. Der Sportverrückte, der bis Montag gar nicht wusste, dass man auch langsamer in die Pedale treten kann, ist landauf, landab bekannt. Denn viele Läufe und Wettkämpfe, die er erfindet, finden glühende Aktive – beispielsweise den Thüringer Klassikercup. Oder den Erfurter Citylauf. Oder den Frauenlauf. Die Aufzählung muss unvollständig bleiben. Weil der Mann auf jede neue Idee eine weitere draufsetzte – lange vor der Wende. Er hat zwei Dinge niemals getan: „nein“ gesagt und geruhsam gelebt. Er ist immer unterwegs, tut am besten……
mehr lesen »