Tag-Archive: Halbmarathon

Gut im Puls und vorneweg

Gut im Puls und vorneweg

Mitglieder des Vereins waren auf dem Rennsteig flott und zufrieden unterwegs Jaaaaa. Sie haben alle gejubelt, die auf den Strecken des Rennsteiglaufs unterwegs waren – sei es der lange Kanten, der Marathon oder auch der Halbe. Der Marathon begann bereits am Morgen des 21. Mai im Bus nach Neuhaus: Wie wird das Wetter? Die Debatte hielt zumindest einige Frauen ordentlich in Trab. Sechs Grad sind einfach zu kalt, um ohne Jacke zu laufen. . .Für die Männer jedoch war das kein Problem. Kurz laufen und gut. Notfalls ein wenig schneller. Dann endlich der Startgarten, der Hubschrauber, Täve Schur und die Impuls-Aktiven mittendrin. Heiko Münch hat es besonders gut gemeint: Tatsächlich hat er den Text des Rennsteiglieds ausgedruckt und leise lächelnd…

Mehr lesen »

SONNIGER START IN DIE LAUFSAISON AUF MALLORCA

SONNIGER START IN DIE LAUFSAISON AUF MALLORCA

Zu einem besonderen Start in die Laufsaison hatten  sich im März rund 45 Läuferinnen und Läufer aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Laufcampus Runningcamp in Can Picafort auf Mallorca getroffen. Unter fachkundiger Leitung von Andreas und Gisela Butz und dem Laufcampus-Trainerteam erlebten die Teilnehmer zwischen Anfang 20 und 60 Jahren abwechslungsreiche Trainingstage bei schönstem Frühlingswetter. Bereits morgens um 7:10 ließen es sich die meisten nicht nehmen, für eine 30 minütige Yoga-Einheit das bequeme Bett zu verlassen. Der späte Vormittag war dann Läufen unterschiedlicher Länge  in die Umgebung unseres Urlaubsdomizils vorbehalten. Athletiktraining, Lauf-ABC und Intervalltraining, ein LC1000 Leistungstest sowie kurze Vorträge am Abend rundeten die sportliche Woche ab. Die freien Stunden wurden gern für ausgiebige Sonnenbäder am Strand oder…

Mehr lesen »

Finale im Steigerwald-Stadion

Finale im Steigerwald-Stadion

Die 5. RadTourenFahrt nahmen in diesem Jahr 168 Aktive unter ihre Räder. Insbesondere die Marathonstrecke über 202 Km war bei den 58 Aktiven eine reine Männerveranstaltung, denn es traute sich keine weibliche Starterin auf diese mit über 2200 Höhenmetern anspruchsvolle Strecke. Nach 6 Stunden und 3 Minuten erreichte die Spitzengruppe das Ziel, das diesmal im Steigerwald-Stadion auf der Tartanbahn eingerichtet wurde. Die letzte Fahrradankunft fand im Jahr 1972 statt, als die Friedensfahrt in Erfurt einen ihrer Etappensieger ermittelte. Nun fehlten zwar die Zuschauer auf den Rängen, dennoch war es für alle Teilnehmer ein besonderes Erlebnis die letzten Meter auf dem Stadionoval zu fahren. In diesen Genuss kamen aber nicht nur die Marathonis sondern die Starter auf allen Strecken. Der Dank…

Mehr lesen »

Auf die Gurke fertig los

Auf die Gurke fertig los

Über 10000 Aktive beim Spreewaldmarathon  Ob Laufen, Wandern, Radeln, Skaten oder Paddeln – alles möglich! Der Spreewaldmarathon ist wohl Deutschlands größte Vielseitigkeitsveranstaltung. Kein Wunder bei diesem Moderator. „ Mach mit, mach´s nach, mach´s besser“ so war vielerorts zu hören. Kein anderer als Adi (Gerhard Adolph)der im DDR-Fernsehen diese bekannte sportliche Unterhaltungssendung moderiert hatte, gab auch beim Spreewaldmarathon den Ton an. Auch mit fast 77 Jahren ist Adi mit seiner lustigen, begeisternden und spritzigen Art ein Garant für Motivation. Immer einen flotten Spruch auf den Lippen, so kannten wir ihn und so durften wir ihn auch in Lübbenau und Burg erleben. So war er in seiner Moderation von dem Gesamtsieger  des 22 km Biosphärenreservat-Halbmarathon, einem Thüringer vom sc impuls erfurt, begeistert!…

Mehr lesen »

Bestzeit und Laufen ohne Mücken

Bestzeit und Laufen ohne Mücken

Speewaldhalbmarathon … ein Erlebnis, dass sich lohnt Da ich noch nie im Spreewald war, hat mich Lübbenau als Laufziel gereizt. Außerdem wollte ich nicht im Sommer diese Gegend kennenlernen, da es dort viele Mücken geben soll.  So wollte es der Zufall, dass auch Ingo Thurm mit Familie sowie Torsten und Tochter das gleiche Ziel hatten. Wir fuhren  gemeinsam nach Burg und haben in einer schönen Ferienwohnung am Rand der Stadt übernachtet.  Auf den Feldern sahen wir Rehe und Störche. Eine schöne Landschaft und dazu Sonnenschein ließen uns das Wochenende in eindrucksvoller Erinnerung behalten. Samstag fand der Biosphärenreservathalbmarathon in Lübbenau statt. Er ging über ca. 14 Brücken, wovon sechs mit Treppen  ein gutes Kraft-und Koordinationstraining bildeten. Die ersten 6 km verliefen zwischen 2 Wasserkanälen auf schönen…

Mehr lesen »

2. Piesauer Glasmacherlauf

Genau 102 Aktive nahmen die angebotenen Distanzen von 2 und 10 km unter ihre Füße, bei herrlichstem Läuferwetter in der Glasmacherstadt Piesau. Die Veranstaltung war eingebettet in die Feierlichkeiten zur 26. Piesauer Kirmes. Pünktlich um 10.00 Uhr nahmen 58 Männer und 11 Frauen die 10km-Strecke unter ihre Füße. Die Plätze 1 und 3 waren bei den Männern hart umkämpf. Im Ziel hatte Frank Elsner (SV Bergdorf Höhn) in 39:58 min die Nase vorn. Zwei Sekunden später überquerte sein Vereinskameraden Domenik Wöhner den Zielstrich. Das Duell um den dritten Platz war auch eine 2 Sekunden Angelegenheit. Christian Marquardt (FSV Rudolstadt Ost) gelang noch der Sprung aufs Treppchen in 41:40 min. Robert Zedler (Saalfelder LV) musste in 41:42 min mit dem undankbaren…

Mehr lesen »
Kommentare deaktiviert für 2. Piesauer Glasmacherlauf

Kategorien

November 2017
M D M D F S S
« Aug    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930