Neuigkeiten Rund um den Sportverein

Gut im Puls und vorneweg

Mitglieder des Vereins waren auf dem Rennsteig flott und zufrieden unterwegs

Jaaaaa. Sie haben alle gejubelt, die auf den Strecken des Rennsteiglaufs unterwegs waren – sei es der lange Kanten, der Marathon oder auch der Halbe.

Der Marathon begann bereits am Morgen des 21. Mai im Bus nach Neuhaus: Wie wird das Wetter? Die Debatte hielt zumindest einige Frauen ordentlich in Trab. Sechs Grad sind einfach zu kalt, um ohne Jacke zu laufen. . .Für die Männer jedoch war das kein Problem. Kurz laufen und gut. Notfalls ein wenig schneller.

Dann endlich der Startgarten, der Hubschrauber, Täve Schur und die Impuls-Aktiven mittendrin. Heiko Münch hat es besonders gut gemeint: Tatsächlich hat er den Text des Rennsteiglieds ausgedruckt und leise lächelnd so gehalten, dass alle um ihn herum etwas davon hatten. . .

Dann aber kommt der Startschuss. Ab sofort ist jede(r) allein – inmitten von 3000 Aktiven. Die Angst, zu schnell anzulaufen, ist bei vielen groß. Die Körner, die auf den ersten 15 Kilometern auf die Straße geworfen werden, fehlen hinten, wenn es endlich hoch auf den Sportplatz von Schmiedefeld geht. . .

Unterwegs, an mehreren Stellen, spielt einmal mehr der Mundharmonika-Spieler. „Danke“. Ein Lächeln, und es geht weiter.  Ein Pärchen läuft mit Schleier und Zylinder. Ihr heiratet? Ja, heute in einer Woche. Auch so geht Hochzeitsvorbereitung. Ein Mann hat auf seinem T-Shirt sein Geburtsjahr stehen: Er ist 80. Genau das ist der Rennsteiglauf.

Die einen aus unserem Verein träumen von einer neuen Bestzeit. Die anderen vom Ankommen. Die Dritten nehmen Abschied und sagen, das ist der ultimativ letzte Rennsteigmarathon.

Und sie alle werden im Ziel glücklich sein: Birgit Münch mit ihrer Bestzeit, Heike Franke mit einer sehr lustigen Zeit (5:05:05), David mit seiner Platzierung. . .Sie alle haben zum 45. Rennsteiglauf gezeigt, dass so ein Lauf keinesfalls nur ein „Leiden ohne Klagen“ ist. Es ist Freizeit mit vielen Endorphinen.

Jaaaaa. Her damit.

Das war der Paukenschlag: Unser Vereinsmitglied Marcel Krieghoff siegt in atemberaubender Zeit beim Rennsteiglauf und ist erneut mit dem Siegertitel geadelt. Doch auch die anderen Impulser waren gut zu Fuß zum 45.

Esther Goldberg

Die Ergebnisse



Kategorien

Oktober 2017
M D M D F S S
« Aug    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031