Neuigkeiten Rund um den Sportverein

Ein selbstverständliches Miteinander

Mercedes Luthardt unterstützt den Verein bei Veranstaltungen. 

Mercedes Luthardt ist Chefin der Tegut-Filiale in der Erfurter Eichendorffs-Straße und für 30 Angestellte verantwortlich.  Die Blumen, die ihr Olaf Kleinsteuber schon längst hätte geben können, brachten ein erfreutes Lächeln auf ihr Gesicht. Die Blumen sind ein  Dankeschön. Denn Mercedes Luthardt  sorgte schon bei manchem Wettkampf für ausreichend Vitamine, die den Aktiven gereicht werden konnten. „Das ist für mich selbstverständlich und wird auch so bleiben“, sagt sie. Das hat zum einen mit Tegut zu tun, weil sich diese Kette sozial engagiert. Zudem aber ist es Mercedes Luthardt wichtig, über den Verkaufstresen hinaus zu sehen. „Ich fühle, dass es richtig ist, den Verein zu unterstützen“, sagt sie und beugt auch gleich noch vor: „Laufen werde ich allerdings nicht, dafür habe ich zu kurze Beine“. Macht nichts, Yoga ist auch gut. Zumindest dürfte sie dadurch manche Blockade losgeworden sein, die einige Läufer plagen. Der Lebensmittelhändler dürfte Aktiven übrigens auch vom Drei-Länder-Lauf bekannt sein. Der führt über Thüringen, Bayern und Hessen. 

Esther Goldberg

 


Kategorien

April 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30