Kategorie-Archive: Berichte

Eine große Familie auf dem Rennsteig unterwegs

Eine große Familie auf dem Rennsteig unterwegs

Am 08.07.2017 wurde in Blankenstein zum 16. Male die 2-Tages-Rennsteig-Radtour gestartet. 172 Beteiligte erlebten bei bestem Wetter eine wieder perfekt organisierte Tour, die über Oberhof nach Hörschel führte. Vor dem Start gab es Wiedersehnen mit vielen Radsportfreunden, die uns schon seit Jahren die Treue halten und dieses Event fest in ihre persönlichen Radsportveranstaltungen eingeplant haben. Besonders die lockere und entspannte Atmosphäre, gute Organisation und perfekte Verpflegung locken jährlich die Mountainbiker aus allen Himmelsrichtungen an. Ob aus Berlin, Dresden, Leipzig, Süpplingen, Köln oder Ravensburg, sie kommen gern und genießen dieses Wochenende. Das Gros der Teilnehmer kommt natürlich in jedem Jahr aus dem Gastgeber-Bundesland Thüringen. Die gute Vorbereitung und Gestaltung dieser Veranstaltung, die Begleitung durch Rad-Monteure von RadArt und die Anwesenheit der…

Mehr lesen »

Von den Quellen der Isar zur Mündung

Von den Quellen der Isar zur Mündung

Peter Goebel , Reinhardt Smeibidl, Peter Bruske und ich wollten einmal einen nicht so bekannten Radweg absolvieren. So fuhren wir Ende Juni mit dem Zug über München, Mittenwald nach Scharnitz, dem ersten Ort in Österreich. Dort bezogen wir Quartier und noch am selben Tag fuhren wir ohne Gepäck zu den Isarquellen. Der Weg führte uns 15 km durch ein wildromantisches Tal, indem sich die hellgrüne Isar mit lautem Getöse ihrem Weg bahnte. Der Radweg war geschottert und gut befahrbar. Nach 360 überwundenden Höhenmetern erreichten wir die Isarquellen. Das Gebiet war wegen der dort freilaufenden Kühe eingezäunt. Man konnte ein Tor öffnen und man war in einem Naturpark mit Fakten zum Landschaftsschutzgebiet. Nachdem wir in einer nahen Almhütte eine Brotzeit eingenommen…

Mehr lesen »

Begeisterung bei Deutschlands größtem Staffelrennen

Begeisterung bei Deutschlands größtem Staffelrennen

19. Rennsteigstaffellauf für die Staffeln des SC impuls wieder ein schönes Erlebnis Vorfreude, Aufregung, Begeisterung, Gänsehaut, und noch mehr Emotionen trugen die 2330 Läufer der verschiedenen Teams am 24. Juni vom Startort Blankenstein bis ins Ziel nach Hörschel. Dass der anspruchsvolle Mannschaftswettbewerb läuferische Qualitäten abverlangt, ist unumstritten. Mit Bravour meisterten dies neben den anderen vielen Läuferteams die Männerstaffel und auch die Mixstaffel unseres Vereins an diesem durchgängig wunder-schönen heißen Sommertag. Die Männer liefen auf einen hervorragenden sechsten Platz. Die Mixstaffel hatte als Startläufer Tobias. Auf ihn ist Verlass. Wer steht schon gern 2 Uhr mitten in der Nacht auf, um pünktlich 5 Uhr am Start zu sein und dann vornehmlich bergan die erste Etappe zu meistern? Damit auch Carola und…

Mehr lesen »

Gut im Puls und vorneweg

Gut im Puls und vorneweg

Mitglieder des Vereins waren auf dem Rennsteig flott und zufrieden unterwegs Jaaaaa. Sie haben alle gejubelt, die auf den Strecken des Rennsteiglaufs unterwegs waren – sei es der lange Kanten, der Marathon oder auch der Halbe. Der Marathon begann bereits am Morgen des 21. Mai im Bus nach Neuhaus: Wie wird das Wetter? Die Debatte hielt zumindest einige Frauen ordentlich in Trab. Sechs Grad sind einfach zu kalt, um ohne Jacke zu laufen. . .Für die Männer jedoch war das kein Problem. Kurz laufen und gut. Notfalls ein wenig schneller. Dann endlich der Startgarten, der Hubschrauber, Täve Schur und die Impuls-Aktiven mittendrin. Heiko Münch hat es besonders gut gemeint: Tatsächlich hat er den Text des Rennsteiglieds ausgedruckt und leise lächelnd…

Mehr lesen »

77. Steiger-Pizzalauf

77. Steiger-Pizzalauf

Lauf im Erfurter Steigertriple Frühlingshafte Temperaturen, Sonnenschein und eine trockene, gut präparierte Laufstrecke erwartete die 447 jungen und nicht mehr ganz so jungen Läuferinnen und Läufer. Ob auf der Bambini- / Jedermannsrunde oder über den 13km Hauptlauf, überall wurde um gute Platzierungen und Zeiten gewetteifert. Allein 169 Aktive waren es, welche sich auf die 13km Schleife begaben. Es war zudem das 2. Rennen im „Erfurter Steigertriple“ und der Ansporn für viele doppelt so groß. Samsom Tesfazghi Hayalu (SV Sömmerda e.V.) ging als großer Favorit an den Start und wurde mit neuem Streckenrekord (43:58min) Sieger im Hauptrennen. Platz 2 ging an Philipp Heinz (LTV Erfurt 48:42min) vor Steffen Jabin (TSV 1880 Gera Zwötzen 49:28min). Bruno Wenzel (51:37min) vom sc impuls erfurt…

Mehr lesen »

24. Gothaer Sparkassen-Citylauf

24. Gothaer Sparkassen-Citylauf

Vierfach-Erfolg für die Läufer des sc impuls erfurt Traditionsgemäß fand auch die 24. Auflage des Gothaer Citylaufes zum Muttertag statt. Dies stellte für die 1345 Aktiven aber kein Hindernis dar. Während einige Mütter begeistert ihre Kinder an der Strecke anfeuerten, zogen es andere vor, aktiv am 11,1km langen Hauptlauf teilzunehmen. Neben vielzähligen Kinderläufen und Staffelwettbewerben, welche vor allem die Gothaer Kindergärten und Schulen mobilisierten, richtete sich der Fokus ab dem Mittag auf den Hauptlauf mit seinen 190 Startern. Die ungewohnt späte Startzeit von 13.15Uhr stellte sich in diesem Jahr nicht unbedingt als Nachteil heraus. Während es am Vortag und in den Vormittagsstunden des Veranstaltungstages noch ergiebig geregnet hatte, zeigte sich das Wetter ab Mittag von seiner läuferfreundlichen Seite. Mit 17…

Mehr lesen »

1. Lauf zum Erfurter-Steiger-Triple

1. Lauf zum Erfurter-Steiger-Triple

ASV Frühjahrscross Erfurt, 25. März 2017 Besser konnte das Wetter zum Start der neugegründeten Laufserie nicht sein. Strahlender Sonnenschein und frühlingshafte Temperaturen lockten 180 Aktive in den Erfurter Steigerwald, um auf Strecken zwischen 1km und 8km die Besten zu ermitteln. Trotz eines läuferfreundlichen Startgeldes schaffte der ASV Erfurt einen schönen zweckmäßigen Rahmen zu diesem Lauf. Unterstützt wurden sie in diesem Jahr vom sc impuls erfurt, welcher die Zeitmessung und Auswertung mittels „sportident“ schnell und gewissenhaft übernahm. Ein großes Kompliment geht an Patrick Letsch. Wie so oft moderierte er die Veranstaltung fachlich kompetent mit Witz und Charme und hielt Aktive und Zuschauer stets auf dem Laufenden der Veranstaltung. Während auf den kürzeren Strecken erfahrungsgemäß viele Kinder aus den ortsansässigen Vereinen ihr…

Mehr lesen »

SONNIGER START IN DIE LAUFSAISON AUF MALLORCA

SONNIGER START IN DIE LAUFSAISON AUF MALLORCA

Zu einem besonderen Start in die Laufsaison hatten  sich im März rund 45 Läuferinnen und Läufer aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Laufcampus Runningcamp in Can Picafort auf Mallorca getroffen. Unter fachkundiger Leitung von Andreas und Gisela Butz und dem Laufcampus-Trainerteam erlebten die Teilnehmer zwischen Anfang 20 und 60 Jahren abwechslungsreiche Trainingstage bei schönstem Frühlingswetter. Bereits morgens um 7:10 ließen es sich die meisten nicht nehmen, für eine 30 minütige Yoga-Einheit das bequeme Bett zu verlassen. Der späte Vormittag war dann Läufen unterschiedlicher Länge  in die Umgebung unseres Urlaubsdomizils vorbehalten. Athletiktraining, Lauf-ABC und Intervalltraining, ein LC1000 Leistungstest sowie kurze Vorträge am Abend rundeten die sportliche Woche ab. Die freien Stunden wurden gern für ausgiebige Sonnenbäder am Strand oder…

Mehr lesen »

Der besondere Dank den vielen Helfern

Der besondere Dank den vielen Helfern

Was wäre das Vereinsleben und die Durchführung der vielen Veranstaltungen ohne die tatkräftige Unterstützung der Helfer. Die vielen Stunden der Vorbereitung von Veranstaltungen lassen sich genauso wenig zählen, wie die Stunden die die Helfer an Veranstaltungstagen zur Absicherung und Versorgung aufbringen. Aus diesem Grund sollte allen Helfern besonders gedankt werden. Am 28. Januar 2017 ging es am Vormittag in Richtung Eisenach. Angekommen an der Hohen Sonne, begann die Wanderung im Schnee entlang des Rennsteiges bis zur „Wilden Sau“. Nach einem kurzen Blick auf das Ziel, die Wartburg, stapften die 41 Teilnehmer weiter zur „Sängerwiese“. Hier sollte das Mittag eingenommen werden, aber Schnee und Glätte zwangen die hungrigen Helfer ins Tal zum Eingang der Drachenschlucht. Für eine gelungene Überraschung sorgte das…

Mehr lesen »

Sieg bei Generalprobe ging an Marcel Krieghoff vom sc.impuls

Sieg bei Generalprobe ging an Marcel Krieghoff vom sc.impuls

498 Aktive, Zuschauer, Freunde; Helfer und Organisatoren waren bei der 19. Auflage des Kristall-Laufes im Brügman-Schacht in Sondershausen auf 680 Meter in die Tiefe eingefahren. Während es beim Einfahren in den Schacht wieder recht kühl und regnerisch war, so empfing uns die Tiefe mit warmen Temperaturen. Das Helferteam hatte alles recht schnell für den Lauf vorbereitet, die Sicherheitsvorkehrungen waren getroffen, der ASB war vor Ort und die Fotografen an ihren Plätzen. Eigentlich alles perfekt im Zeitplan. Eigentlich, denn die Zeitmessfirma hatte den Beamer inklusive Leinwand vergessen. Das bedeutete, dass keine Zwischenstände angezeigt und das Verfolgen des Rennverlaufes etwas schwierig war. Deshalb erging auch immer wieder die Aufforderung an die Läufer, sich die Anzahl der Runden zu merken und aufmerksam zu…

Mehr lesen »

Seite 1 von 912345...»

Kategorien

Juli 2017
M D M D F S S
« Jun    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31